Verschiedenes

SecuLens – der erste Linsenschutz für VR-Brillen

SecuLens – der weltweit erste maßgeschneiderte Schutz für die Linsen von VR-Brillen

Schutzfolien verschiedener Arten, Stärken und Formen für Smartphones, Tablets und Co. haben sich schon lange bewährt und viele nutzen den schnell aufgebrachten und effektiven Schutz für Ihre Geräte. Für VR-Brillen gab es einen derartigen passenden Schutz bisher leider nicht, ganz besonders ärgerlich ist das für Brillenträger. Denn das Tragen einer Sehstärken-Brille unter einer VR-Brille hinterlässt meistens Kratzer auf den Linsen des VR-Headsets. Das soll sich aber nun mit SecuLens ändern.

SecuLens erhältlich für die gängigsten VR-Brillen

Aktuell bietet SecuLens Schutzfolien für drei Modelle an: HTC Vive, Oculus Rift und Playstation VR. Die Folien werden ohne Klebstoff auf die zuvor gereinigten Linsen aufgebracht und können jederzeit wieder rückstandslos abgelöst, ausgetauscht oder erneuert werden. Das Aufbringen der Folie auf die Linsen ist ebenso einfach in der Handhabung, wie wir es bereits von unseren Smartphones her kennen. Die Schutzfolie bietet, nachdem sie aufgebracht ist, einen Schutz vor Kratzern, Staub und Schmutz.

Die aufgebrachten Folien auf einer Vr-Brille. Bild: SecuLens.com

Durch die Schutzfolie entsteht keinerlei Beeinträchtigungen in der Sicht. Die Folien sind ausgiebig getestet und die Tester berichten, dass sich Grafik und Farbe nicht verändern nach der Folien-Aufbringungen und ein Unterschied zu vorher nicht feststellbar ist.

Die Folien sind natürlich nicht nur Brillenträgern zu empfehlen. Dieser Schutz macht für alle die Sinn, die lange Freude an ihren VR-Brille haben möchte. Ob SecuLens sein Sortiment erweitern und zukünftig auch Folien für weitere Modelle anbietet, ist noch nicht bekannt. Vorschläge wurden aber bereits von der VR-Community eingereicht.

Made in Germany

Ebenfalls interessant zu wissen: Die Folien sind keine billige Chinaware. Die hochwertigen Folien werden nämlich ausschließlich in Deutschland hergestellt und entsprechen so allen europäischen Standards.

Kickstarter-Kampagne

Die Marke steht noch am Anfang und hat, nach einer lange Test- und Entwicklungsphase, nun eine Kickstarter-Kampagne für die Herstellung der Folien gestartet. Wenn Sie die Kampagne unterstützen möchten, finden Sie diese hier.

Quelle: seculens.com

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere